Start

Aktuelles und Veranstaltungen

31. Juli - 4. September

Unsere Feriengottesdienste um 10 Uhr

31. Juli - Lektorin Hüppe - Matthäuskirche 

7. August - Pfarrer Hering - Lukaskirche 

14. August - Pfarrer Henkel - Matthäuskirche 

21. August - Pfarrer Hering - Lukaskirche 

28. August - Prädikant Heidrich - Matthäuskirche 

4. September - Pfarrer Henkel - Lukaskirche


Neu! Abonnieren Sie unseren Newsletter

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden


An(ge)dacht

Ukrainehilfe - Netzwerk Niederzwehren

WhatsApp-Gruppe für junge Erwachsene

Eltern-Kind-Gruppe

Alle in einem Boot

Chormitglieder gesucht

PC-Kurse

Jugend


Kontakt

Evangelisches Pfarramt I
Kassel-Niederzwehren

Björn Henkel | Pfarrer

Am Donarbrunnen 30
34134 Kassel
Tel. 0561 44356
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Evangelisches Pfarramt II
Kassel-Niederzwehren
 
Dietrich Hering | Pfarrer
Am Fronhof 8
34134 Kassel
Tel. 0561 41859
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Gemeindebüro

Beate Köthe | Gemeindesekretärin

Gemeindebüro, Leuschnersraße 40,
1. Stock, 34134 Kassel
Bürozeit: Dienstag 14:30 — 17 Uhr,
Donnerstag 16 — 18 Uhr
Telefon: 0561/46537
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Lukaskirche - Standort

Nach dem zweiten Weltkrieg in den 1950er Jahren wuchs Niederzwehren immer weiter in Richtung Südstadt. Mehrere Siedlungen wurden gebaut und dadurch kamen mehr Menschen nach Niederzwehren. Besonders im Bereich zwischen der Leuschnerstraße und Am Donarbrunnen entstanden sehr viele Häuser. Für diese Bewohner war der sonntägliche Weg in die Matthäuskirche sehr weit.

Matthäuskirche - Standort

Im Jahr 1984 wurde die Matthäuskirche total umgebaut. Die angebauten Gemeinderäume wurden abgerissen, und an der Stelle neue Gemeinderäume mit Küche, Büro, Abstellraum, Toilettenanlagen und Heizungsräume gebaut. Bei dieser Umbaumaßnahme wurde der gesamte Fußboden der Kirche aufgenommen und die darunter befindlichen Grundmauern offensichtlich.